25 Jahre kompetente und persönliche Beratung | Bis 13 Uhr bestellt – Versand am selben Werktag | Bis 13 Uhr: Versand am selben Werktag Fill 1 07529-97373-0 | Wir sind persönlich für Sie da Nadja Rangl*

Spendenübersicht

Jedes Jahr suchen wir verschiedene Projekte aus, die wir gerne unterstützen. Dabei setzen wir auf Projekte und Organisationen deren Fokus im Natur- und Umweltschutz, der Hilfe für Kinder und Menschen in Not, oder auch Gesundheit und Prävention. Ebenso sind  uns soziale und solidarische Aktionen, ganz im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe“, eine Herzensangelegenheit.

So sind im Jahr 2020 über 25.000 € und in den vergangenen vier Jahren über 80.000 € in die verschiedenen Projekte geflossen.

Hier eine Übersicht welche Hilfsprojekte wir seit 2017 mit Geldspenden unterstützt haben:

Natur, Umwelt und Landwirtschaft

Organisation

Website

Tätigkeitsschwerpunkt

Bio Boden

www.bioboden.de

Pflege und Erhalt der Kulturlandschaft. Schaffung und Sicherung von dauerhaft lebenswerten ländlichen Räumen.

Bund für Umwelt- und Naturschutz e.V.

www.bund.net

Schutz von Natur, Klima sowie Agrar- und Verkehrswende.

NABU-Stiftung

www.naturerbe.de

Naturschutz durch Landkauf.

one-earth-one-ocean

www.oneearth-oneocean.com

Ziel ist es die Gewässer weltweit von Plastikmüll, Öl und Chemikalien zu befreien

Opportunity International Deutschland e.V.

www.oid.org

Förderung sozialer, ökologischer, nachhaltiger und marktorientierter Landwirtschaft, Bildung, Gesundheit.

Oroverde

www.oroverde.de
www.regenwald-schuetzen.de

Sie machen sich für den Erhalt tropischer Regenwälder stark.

plant-for-the-planet

www.plant-for-the-planet.org/de/spenden

Aufklärungsarbeit für Kinder und Jugendliche sowie das Pflanzen von Bäumen sind Teil des Projekts.

Prima Klima

www.primaklima.org/

Pflanzen von Bäumen und Wäldern + Aufklärungsarbeit.

Save Our Seeds

www.saveourseeds.org

Eine Initiative für das Saatgut ohne Gentechnik.

Die Initiative Tierwohl

www.initiative-tierwohl.de

Stärkung des Tierwohls in der Nutztierhaltung. Vergabe des Siegels und Förderung von Innovationen in der Tierhaltung.

Tropica Verde

www.tropica-verde.de

Schutz tropischer Regenwälder, biologischer Diversität und Förderung von Nachhaltigkeit.

Zukunftsstiftung Entwicklung

www.entwicklungshilfe3.de

Die Stiftung möchte Brücken zwischen Engagement und Tatkraft bauen. Organischer Landbau, ganzheitliche Gesundheit, kreative Bildung, regenerative Energien, Kleingewerbe und Mikrokredite, Menschen- und Umweltrechte, Patenschaften und Heuschrecken/Corona-Nothilfe sind die verschiedenen Projekte, die gefördert werden.

Zukunftsstiftung Landwirtschaft

www.zs-l.de

Die Stiftung fördert zukunftsweisende Initiativen für die landwirtschaftliche Ökologie. Als auch Projekte aus den Bereichen Bildung und Forschung.

 

Kinder

AEG Förderverein

www.aegrv.com/foerderverein/

Unterstützung bei der Beschaffung verschiedener Lernmaterialien, u.a. Sportausrüstung, Instrumente.

Aktionsgruppe Kinder in Not e.V.

www.kinder-in-not.de

Kampf für ein Recht auf Bildung, eine selbstbestimmte Zukunft und ein Leben mit Perspektive. Dabei handelt es sich um Projekte in Brasilien, Philippinen und Indien.

Grundschule Vogt, Spendenlauf

www.grundschule-vogt.de

Finanzielle Bezuschussung für Familien (Klassenfahrt, Wintersporttag,…), Übernahme von Kosten für Getränke und Essen bei Festen und Aktionen sowie die Tatsache besondere Aktionen zu ermöglichen, werden über die Spenden finanziert.

Kindergarten „Mullewap“

www.kindergarten-mullewapp-vogt.de

Finanzielle Unterstützung des örtlichen Kindergartens.

Kinderhilfe Sri Lanka

www.help-sri-lanka.com/

Das Stoppen der Kinderarbeit, die Hilfe für Waisenkinder und Kindern eine Zukunft zu geben sind die größten Projektinhalte.

Kinderhospiz St. Nikolaus

www.kinderhospiz-nikolaus.de

Das Kinderhospiz St. Nikolaus begleitet Familien mit unheilbaren und lebensverkürzenden erkrankten Kindern. Dies findet bereits während der Krankheit, des Sterbens und darüber hinaus in der Trauerphase statt.

Kindernothilfe

www.kindernothilfe.de/

Die Kindernothilfe möchte jedem Kind ein Recht auf Bildung ermöglichen. Des Weiteren sollen die Folgen des Klimawandels eingedämmt werden. Kinderarbeit, Kinderhandel und die Gewalt an Kinder sollen ebenfalls bekämpft werden, die Gemeinschaft gestärkt und Kinder gefördert werden. Hilfe für Straßenkinder ist ein weiterer Bestandteil der Arbeit.
Menschen Sicherheit geben und da helfen, wo die Not am größten ist, ist außerdem ein Schwerpunkt der Kindernothilfe. Zudem leistet sie Katastrophenvorsorge und humanitäre Hilfe.

Save the Children Deutschland e.V.

www.savethechildren.de

Ziel ist es, dass zukünftig kein Kind mehr an vermeidbaren Krankheiten stirbt und alle Kinder in eine gesunde Zukunft blicken können. Außerdem fordert der Verein das Recht auf Nahrung für die Kinder auf der ganzen Welt.

Schülerhilfe für Nepal e.V.

www.schuelerhilfe-nepal.de

Die Schülerhilfe setzt sich für mehr Bildung in einer der ärmsten Länder der Erde - Nepal ein. Sei es durch den Bau von Schulen, als die Unterstützung im Bereich Schul-und Berufsbildung. Die Gesellschaft setzt sich für die Mädchen, die häufig benachteiligt sind, ein.

terre des hommes - Hilfe für Kinder in Not

www.tdh.de

terre des hommes hilft Straßenkindern. Außerdem werden die Kinderarbeit und der Einsatz von Kindersoldaten bekämpft. Das Projekt setzt sich zudem für Kinderrechte ein.

Unicef Deutschland

www.unicef.de/

Schwerpunkte der UNICEF-Arbeit sind der Bereich Kinderschutz, das Thema Bildung, Nothilfe weltweit, Hilfe für HIV-Aids Erkrankte uvm.

Unicef "Schulen aus Plastik"

www.unicef.de

https://www.youtube.com/watch?v=DcGWsoCoQK8

 

Menschen in Not

 

 

ASW - Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt e.V.

 

www.aswnet.de

Die Stärkung von Frauen, Umwelt- und Klimaschutz sowie das Einfordern von Menschenrechten sind Teil der Projektarbeit. Es werden gemeinschaftliche Selbsthilfeansätze in Burkina Faso, Senegal, Simbabwe, Togo, Westsahara, Indien und Brasilien unterstütz.

Care Deutschland

www.care.de

Verschiedene Projekte stehen bei Care Deutschland im Fokus: die Gleichberechtigung von Frauen und Mädchen, der Klimawandel, der Kampf gegen den Hunger, Hilfe bei der Heuschreckenplage, und die Arbeit an vergessenen Krisen so wie vieles mehr.

Das Hunger Projekt

www.das-hunger-projekt.de

Das Hunger Projekt arbeitet fokussiert am Thema Hunger und betrachtet dabei noch weitere Themen, die damit eng verbunden sind. Den Klimawandel, Bildung, Gesundheit etc.

Den Menschen soll außerdem das nötige Wissen vermittelt werden und die benötigten Ressourcen bereitgestellt werden.

Deutsche Welthungerhilfe

www.welthungerhilfe.de

Für eine Welt ohne Hunger!
Gemeinsam mit Unterstützer*innen hat die Organisation sich zum Ziel gesetzt: #ZeroHunger bis 2030.

Freundeskreis Indianerhilfe e.V.

www.indianerhilfe.de/

Sie helfen das Überleben der Indigenen Lateinamerikas zu sichern.

Help - Hilfe zur Selbsthilfe

www.help-ev.de

Weltweite Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen in Not.

Johanniter

www.johanniter.de/spenden-stiften/

Die Johanniter engagieren sich in den Bereichen Erste Hilfe und Sanitätsdienst, Rettungsdienste, Katastrophenschutz, ambulante Pflege und Beförderungen von Pflegebedürftigen. Zudem in der Hospizarbeit, Auslandshilfe, Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen.

Rotes Kreuz

www.drk.de

Weltweite und Hilfe Vorort – bei akuten Katastrophen und mit langfristigen Projekten.

Sonja-Reischmann-Stiftung

www.sonja-reischmann-stiftung.de

Projekt im regionalen Landkreis für Kinder und Familien in Not.

Die Stiftung hat sich u.a. zum Ziel gesetzt Chancengleichheit zu schaffen, ein Angebot für ganzheitliches kreatives Lernen im Bildungs- und Freizeitbereich zu bieten, soziale Kompetenzen zu fördern. Außerdem möchte die Stiftung bei der Verarbeitung von schwierigen, traumatisierenden Lebenssituationen helfen. Die Bewältigung von Missbrauchs- und Gewalterfahrungen ist ein weiterer Teil ihrer Arbeit.
Des Weiteren werden Scheidungskindern bei der Verarbeitung von Trennungsproblemen unterstützt.

UNO-Flüchtlingshilfe e.V.

www.uno-fluechtlingshilfe.de

Sicherung des Überlebens von Flüchtlingen und Schutz ihrer Rechte und Hilfe im Krisenfall.

Viva con aqua

www.vivaconaqua.org

Sauberes Trinkwasser für alle, Sanitärversorgung und Hygiene für Bedürftige. Dabei werden die universellen Sprachen Musik, Sport und Kunst eingesetzt. Dies geschieht in Projekten im In- und Ausland.

Worldvision

www.worldvision.de

Hier soll den Ärmsten der Erde geholfen werden, sei es im Bereich Umweltschutz, Gesundheit, Nahrung oder Bildung.

 

Gesundheit und Prävention

FET e.V.

www.fet-ev.eu

Ernährungsberatung, Ernährungstherapie, sowie Prävention werden durch den Verein gefördert.

Freunde und Förderer FH Ingolstadt

www.thi.de

Tinnitusprojekt Prof. Pöppel

Gesellschaft für biologische Krebsabswehr (GfBK)

www.biokrebs.de

Der Verein setzt sich zum Ziel mit Vitaminen komplementär zu behandeln.

 

Sonstiges

Blumen- und Gartenverein Vogt

 

 

Finanzielle Unterstützung für das Nistkastenprojekt. Dabei entstanden für einen Schaugarten zahlreiche neue Nistkästen. Gartenrotschwanz, Hausrotschwanz oder Rotkelchen finden hier ein neues zu Hause.

Foodwatch

www.foodwatch.org

foodwatch entlarvt verbraucherfeindlichen Methoden in der Lebensmittelindustrie. Außerdem kämpft foodwatch für das Recht von Verbraucher-/innen auf hochwertige und gesundheitlich unbedenkliche Lebensmittel. Foodwatch ist staatsunabhängig und arbeitet gemeinnützig.

harshita Stiftung

www.harshitastiftung.com/

Die Stiftung möchte bedürftigen Menschen weltweit ermöglichen, ihr Potential zu leben. Jugendhilfe, Bildung und Erziehung sind weitere Bereiche, in denen die Stiftung wirkt.

HCL Förderverein

www.hcl-vogt.de/

Unterstützung des örtlichen Handballvereins.

Reit-und Fahrverein Kißlegg

www.rfv-wolfegg.de/

Finanzielle Unterstützung des Vereins

 

Um die Kleinsten der Gesellschaft zu stärken fördern wir außerdem das Projekt „Schulfrucht“. Hierbei werden durch Sonderprojekte an Kindergärten und Schulen die Kinder regelmäßig mit Obst und Gemüse versorgt. Den Kindern soll so gesunde Ernährung näher gebracht werden, die durchaus lecker sein kann.

Gerne haben wir in den letzten Jahren an die Organisation OroVerde gespendet. OroVerde –  aus dem Spanischen übersetzt bedeutet das „Grünes Gold“. Hiermit sind die tropischen Regenwälder, die sich als lebendiges Band entlang des Äquators erstrecken, gemeint.
Seit 1989 setzt sich OroVerde für den Schutz dieses besonderen Schatzes ein: die Stiftung entwickelt, finanziert und erprobt innovative Tropenwald-Schutzprojekte in Asien, Mittel- und Südamerika. Dabei kombiniert OroVerde Tropenwaldschutz mit Entwicklungshilfe, genau das macht die Arbeit der Stiftung so erfolgreich. Denn Armut ist einer der wichtigsten Treiber der Waldzerstörung. Gemeinsam mit den Menschen vorort forstet OroVerde Regenwald auf, richtet Schutzgebiete ein und entwickelt alternative und waldschonende Einkommensquellen. Auch in Europa ist OroVerde aktiv: Umweltbildung in Schulen und Verbraucherinformationen schärfen das Bewusstsein für die Zusammenhänge zwischen Konsum und Regenwald. OroVerde geht verantwortungsvoll mit den Spenden um: Als eine der ersten Umweltorganisationen in Deutschland trägt OroVerde seit 2015 das DZI-Spendensiegel. Wir unterstützen die Arbeit von OroVerde und sorgen dafür, dass der kostbare Regenwald geschützt wird.

Auch Sie können aktiv zu diesem Thema beitragen. Denn mit jedem Glas unseres BIO-Kokosöls kaufen Sie nicht nur Gutes, Sie tun auch Gutes! Der Anbau, die Verarbeitung und die Abfüllung erfolgen in Sri Lanka. Für die Menschen vor Ort ist die Tätigkeit ein wichtiger Beitrag für den Lebensunterhalt. Für jedes verkaufte Glas BIO-Kokosöl spendet Quintessence 50 Cent an den gemeinnützigen Verein "Kinderhilfe Sri Lanka e.V.". Das ist Hilfe, die dort ankommt, wo sie benötigt wird. Nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" werden die Spenden zu 100 % in Kindergärten, Schulen und andere Projekte investiert. Dabei achten wir darauf, speziell die Region zu unterstützen, in der unser Bio-Kokosöl produziert wird.

Im Jahr 2020 wurde unsere Spende in voller Höhe in ein Haus für eine arme Familie in Sri Lanka investiert.
Zum Dank hat die Familie uns im Bauwerk namentlich erwähnt, was uns überaus erfreut.