0
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da! 0 75 29 - 973 730 Mo. bis Do.  8 - 18 Uhr, Fr.  8 - 16 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Ihr Quintessence-Team

Warenkorb & Kasse

0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
  • Beste Qualität aus der Natur

    Bei Quintessence erhalten Sie ausgewählte Produkte, die auf Herz und Nieren getestet wurden. Nur was wir für gut befinden, bieten wir Ihnen an.

  • Begrüßungsgeschenk

    Das erste Mal bei Quintessence? Herzlich willkommen! Zur Begrüßung erhalten Sie ein Geschenk im Wert von 14,80 €, das bereits viele Kunden begeistert hat.

  • Prompte Lieferung

    Bestellungen bis 13 Uhr (Telefon 14 Uhr) werden noch am selben Werktag versendet und sind meist bereits am nächsten Werktag bei Ihnen - mit DHL klimaneutral!

  • Gastbestellung

    Auch als Gast haben Sie die Auswahl über alle Zahlungsarten und bestellen ohne Mindestbestellwert und mit SSL Verschlüsselung!

  • Kauf auf Rechnung

    Bestellen Sie bequem und sicher auf Rechnung (gilt nicht für Erstbestellung)

  • Mit Paypal können Sie bequem und schnell bestellen - besonders praktisch auch auf Ihrem Smartphone!

Profitieren Sie jetzt von der MwSt. Senkung: Alle Artikel- und Staffelpreise (außer Bücher) sind bis zum 31.12.2020 reduziert!
Jetzt von MwSt. Senkung profitieren & sparen!

Hafergrütze mit Joghurt und Früchten

Hafergrütze hat keinen besonders guten Ruf. Viele finden Haferbrei oder Hafergrütze eher eklig oder haben schlechte (Kindheits-)Erinnerungen daran. Doch dieses Frühstück ist so zubereitet, dass es bestimmt auch Kritikern gut schmeckt. Es hält lange satt und schmeckt wirklich lecker. Durch das frische Obst kann es jeden Tag anders zubereitet werden und bietet daher viel Abwechslung. Probieren Sie es aus!

Zutaten für eine Portion:

  • 1-2 Esslöffel Kokosöl
  • 10 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Hafergrütze
  • 1/2 Tasse Wasser oder (Pflanzen-)Milch
  • etwas Joghurt (bspw. selsbstgemachter True Life)
  • frisches Obst nach Geschmack
  • 1 EL Omega-3-Plus Öl

Hinweis:
Wir empfehlen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau (Demeter, Bioland, Naturland). Sie haben den höchsten Nährstoffgehalt und die niedrigste Belastung.

Zubereitung:

Das Kokosöl in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen bis es flüssig ist. Die Sonnenblumenkerne leicht bräunen, dann die Grütze dazu geben und ebenfalls leicht anbräunen. Mit Wasser aufgießen und kurz köcheln lassen, bis das Wasser fast aufgenommen ist. Danach noch 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit das Obst waschen und ggf. schneiden. Obst, warme Grütze und Joghurt in einer Schüssel oder auf einem Teller anrichten. Das Omega-3-Öl darüber verteilen und genießen!

Tipps:

Bei Bedarf kann die Hafergrütze mit Honig oder Ahornsirup gesüßt werden.

Alternativ können Sie statt Hafergrütze das Sojall Müsli verwenden.

Haben Sie unser Rezept nachgekocht? Wir freuen uns auf Fotos und eine Erwähnung auf Facebook oder Instagram!