0
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da! 0 75 29 - 973 730 Mo. bis Do.  8 - 18 Uhr, Fr.  8 - 16 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Anika Madlener & das gesamte Quintessence-Team

Warenkorb & Kasse

0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
  • Beste Qualität aus der Natur

    Bei Quintessence erhalten Sie ausgewählte Produkte, die auf Herz und Nieren getestet wurden. Nur was wir für gut befinden, bieten wir Ihnen an.

  • Begrüßungsgeschenk

    Das erste Mal bei Quintessence? Herzlich willkommen! Zur Begrüßung erhalten Sie ein informatives Buch (168 Seiten) mit vielen hilfreichen Tipps für Ihr Wohlbefinden!

  • Prompte Lieferung

    Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag versendet und sind meist bereits am nächsten Tag bei Ihnen - mit DHL klimaneutral!

  • Gastbestellung

    Auch als Gast haben Sie die Auswahl über alle Zahlungsarten und bestellen ohne Mindestbestellwert und mit SSL Verschlüsselung!

  • Kauf auf Rechnung

    Bestellen Sie bequem und sicher auf Rechnung - auch als Neukunde bis 150 Euro Warenwert.

  • Nutzen Sie die bequeme und schnelle Möglichkeit, mit Ihren Amazon Anmeldedaten zu bestellen und zu bezahlen.

  • Mit Paypal können Sie bequem und schnell bestellen - besonders praktisch auch auf Ihrem Smartphone!

Newsletter Thema Januar 2015
Rezept des Monats Januar 2015

Rezept

Winterspätzle mit Kohl und Bergkäse

Vogt, die Heimat von Quintessence, liegt im schönen Oberschwaben. Hierzulande liebt man Spätzle über alles. Mit Buchweizen- und Dinkelmehl sowie mit Rosen- und Grünkohl und mit Allgäuer Bergkäse zaubern Sie ein leckeres und gesundes Essen auf den Tisch.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Buchweizenmehl
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 geh. TL Natursteinsalz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250 g Rosenkohl
  • 250 g Grünkohl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 200 g würziger Bergkäse
  • schwarzer Pfeffer
  • Spätzlehobel

Hinweis:
Wir empfehlen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau (Demeter, Bioland, Naturland). Sie haben den höchsten Nährstoffgehalt und die niedrigste Belastung.

Zubereitung:

Buchweizenmehl und Dinkelmehl mit Salz, den Eiern und 150 ml Wasser zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Den Teig 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Inzwischen den Rosenkohl waschen, putzen und vierteln. Grünkohl waschen, die Blätter von den Stielen abstreifen oder -schneiden und grob hacken. Den Kohl in Salzwasser ca. 4 Min. sprudelnd kochen lassen. In einem Sieb kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Butter zerlassen, die Zwiebel darin bei schwacher Hitze ca. 10 Min. weich und leicht braun dünsten. Mit etwas Salz abschmecken. Den Käse grob raspeln.

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Spätzleteig noch einmal durchrühren und portionsweise mit dem Spätzlehobel ins kochende Wasser hobeln. Die Spätzle einmal kräftig aufkochen, dann mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in einem Sieb kalt abschrecken.

Inzwischen den Backofen auf 220° vorheizen. Die Spätzle mit dem Käse, dem Kohl und den Zwiebelstreifen mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine ofenfeste Form geben und im Backofen (Mitte) ca. 15 Min. backen, bis die Oberfläche leicht braun ist. Heiß servieren.

Mehr Infos zu:
Natursteinsalz

Das Rezept als Gratis PDF Download gibts hier