0
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da! 0 75 29 - 973 730 Mo. bis Do.  8 - 18 Uhr, Fr.  8 - 16 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Udo Massong & das gesamte Quintessence-Team

Warenkorb & Kasse

0 Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
  • Beste Qualität aus der Natur

    Bei Quintessence erhalten Sie ausgewählte Produkte, die auf Herz und Nieren getestet wurden. Nur was wir für gut befinden, bieten wir Ihnen an.

  • Begrüßungsgeschenk

    Das erste Mal bei Quintessence? Herzlich willkommen! Zur Begrüßung erhalten Sie ein informatives Buch (168 Seiten) mit vielen hilfreichen Tipps für Ihr Wohlbefinden!

  • Prompte Lieferung

    Bestellungen bis 14 Uhr werden noch am selben Werktag versendet und sind meist bereits am nächsten Tag bei Ihnen - mit DHL klimaneutral!

  • Gastbestellung

    Auch als Gast haben Sie die Auswahl über alle Zahlungsarten und bestellen ohne Mindestbestellwert und mit SSL Verschlüsselung!

  • Kauf auf Rechnung

    Bestellen Sie bequem und sicher auf Rechnung - auch als Neukunde bis 150 Euro Warenwert.

  • Nutzen Sie die bequeme und schnelle Möglichkeit, mit Ihren Amazon Anmeldedaten zu bestellen und zu bezahlen.

  • Mit Paypal können Sie bequem und schnell bestellen - besonders praktisch auch auf Ihrem Smartphone!

Newsletter Thema Oktober 2012
Rezept des Monats Oktober

Rezept des Monats September

Kürbiscremesuppe

Zutaten für vier Personen:

  • 600 g Muskatkürbis
  • 750 ml Gemüsebrühe 
  • 150 ml Sahne
  • mildes Currypulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 2 EL Zimt-Acetum Kräuteressig
  • 1/2 ausgekratzte Vanilleschote
  • 4 EL kalte Butter
  • Salz

Zubereitung:
Den Kürbis schälen und die Kerne mit dem Löffel entfernen. Das Fruchtfleisch in circa 1 cm große Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel zusammen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und knapp unter dem Siedepunkt circa 20 Minuten weich garen.

Die Sahne und 1 EL Currypulver hinzufügen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Den Knoblauch schälen und halbieren, mit Ingwer, der Vanille-Schote und dem Zimt-Acetum zur Suppe geben.

Den Knoblauch und den Ingwer einige Minuten darin ziehen lassen und wieder entfernen. Die Butter in kleinen Stücken mit dem Stabmixer unterrühren und zum Schluss die Suppe mit Salz und Currypulver abschmecken.

Tipp:
Unter den vielen Arten der großen Kürbisfamilie haben Moschuskürbisse, zu denen der Butternut- und der Muskatkürbis gehören, das aromatischste Fruchtfleisch.
Sie können natürlich auch einen Hokkaido-Kürbis verwenden und sich das Schälen ersparen, denn diesen Kürbis können Sie mitsamt der Schale kochen.

Mehr Infos zu:
Zimt-Acetum Kräuteressig

Das Rezept als Gratis pdf Download gibts hier